Lech im Sommer

Der Mix aus Erholung, Kultur & Sport

Berge erobern, Täler entdecken und seinen persönlichen Kraftplatz finden: ein Sommer in Lech hält für Urlauber jede Menge Erlebnisse bereit. Ganz egal, welche Ziele Sie sich gesetzt haben. Das Bergdorf ist sowohl für Sportler und Genussliebhaber als auch Erholungssuchende die richtige Adresse.

Natürlich & gesund

Berge, wohin das Auge reicht, Almwiesen mit seltenen Blumen und reißende, glasklare Flüsse: Das ist ein Bergsommer in Lech Zürs! Die 1.800-Einwohner-Gemeinde am Arlberg ist gerade im Sommer ein beliebter Ort zum Entspannen und Relaxen. Kraftplätze findet man genug in den Bergen oder im Tal. Und das umgeben von einer einzigartigen Natur. Das „schönste Dorf Österreichs“ erhielt sogar die Goldmedaille bei der „Entente Florale 2014“.

In Lech gehen Natur und Gesundheit Hand in Hand. Wandern in einer der schönsten Regionen in Österreich ist wie eine Auszeit vom stressigen Alltag. Dabei spielt auch die begünstigte Lage auf rund 1.450 Meter eine wichtige Rolle: Frische Luft in mittleren Höhenlagen verbessert die Herz-Kreislauf-Tätigkeiten und den Sauerstofftransport laut der AMAS-Höhenstudie. Ein Grund mehr für einen Sommerurlaub bei uns im Plattenhof in Lech.

Sport

Idyllische Täler, erlebnisreiche Berge und die perfekte Infrastruktur: Ein Sommer in Lech am Arlberg bietet die besten Zutaten für Sportler. Ganz egal, ob Sie mit dem Mountainbike, den Wander- oder Laufschuhen die Region erobern – Sie finden garantiert Ihre Lieblingsstrecke. 

Tipp: Entdecken Sie Ihre Angel-Leidenschaft beim nächsten Sommerurlaub im Hotel Plattenhof in Lech. Die Region ist bekannt für die vielseitigen Teiche und ein Eldorado für Fliegenfischer.

Brauchtum

Im idyllischen Dorf wird Tradition nicht nur Groß geschrieben, sondern gelebt und zelebriert. Heimatabende, Konzerte der Trachtenmusikkapelle oder die regionalen Chöre geben Ihnen bei Ihrem Sommerurlaub in Lech einen Einblick in die ursprünglichen Traditionen des Bergdorfs.

Nicht nur das: bei den kulturellen Events erhält man Insidertipps über die schönsten Plätze oder Geschichten aus erster Hand.